Fliegen mit Kleinkindern


Reisen mit einem Kleinkind:

Wenn Sie mit einem Kind unter zwei Jahren reisen, kann das Kind mitreisen, wenn es auf Ihrem Schoß sitzt (es wird mit einem speziellen Gurt angeschnallt, der an Bord ausgegeben wird).
Wenn das Kind aber einen eigenen Sitz braucht (z. B. für einen Kindersitz), dann müssen Sie einen Sitz buchen und ein Kinderticket zahlen.

Reisen mit zwei Kleinkindern:

Falls Sie mit zwei Kindern unter zwei Jahren reisen, muss das eine Kind auf Ihrem Schoß sitzt (es wird mit einem speziellen Gurt angeschnallt, der an Bord ausgegeben wird).
Da andere Kind muss einen eigenen Sitz haben, und hier in einem Autostuhl, dass Sie selbst mitbringen müssen, sitzen.

 

Bei Reisen mit Kindern unter zwei Jahren gilt Folgendes:

  • Sie können 10 kg Gepäck pro Kind einchecken.
  • Das Kind darf kein Handgepäck mitbringen.
  • Sie können kostenlos einen Kinderwagen/Buggy mitbringen.
  • Sie dürfen gerne Ihr Kind an Bord stillen, nehmen Sie aber bitte Rücksicht auf Ihre Mitpassagiere.
  • Sie können Babynahrung mitbringen (Aufwärmen von Babynahrung an Bord möglich).
  • In der Toilette des Flugzeuges gibt es keine Möglichkeit, Ihr Kind zu wickeln.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitreisenden und vermeiden Sie bitte Spielzeuge mit lauten Geräuschen oder Soundeffekten.
  • Kinderwagen und Klappwagen müssen als normales Gepäck aufgegeben oder am Eingang des Flugzeugs dem Personal übergeben werden. Das Personal wird dann den Kinderwagen / Buggy im Laderaum verstauen und ihn bei Ankunft am Ausgang wieder bereitstellen. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos.
  • Bei Buchung des Tickets muss auch immer der Namen des Kleinkindes angegeben werden.
  • Babys die weniger als eine Woche alt sind dürfen leider nicht fliegen